#berlinbessermachen – das neue cross-mediale Projekt des Paritätischen

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin wird 70 Jahre alt. Am 23. Mai 1950 fand die Gründungsveranstaltung statt. Aus diesem Anlass hat er die Aktion #berlinbessermachen gestartet.

#berlinbessermachen ist nicht nur der neue Slogan des Verbandes, sondern gleichzeitig ein crossmediales Projekt. D.h., die Beiträge erscheinen auf verschiedenen Kanälen, sowohl audiovisuell mit Videoclips und Podcast, online per Social Media wie Facebook und Twitter, als auch in Printprodukten wie unserem Paritätischen Rundbrief.

Bei #berlinbessermachen werden Menschen aus den Mitgliedsorganisationen porträtiert, die sich ehrenamtlich oder hauptberuflich engagieren. Sie erzählen von ihrer Arbeit, ihrer Motivation, ihren Erfolgen und setzen positive Impulse. Die Botschaft: Es lohnt sich, sich einzubringen.

Gerade jetzt in der Corona-Krise ist es dem DPW ein besonderes Anliegen zu zeigen: Unsere Mitglieder und ihre Mitarbeitenden sind systemrelevant!

Alle Beiträge von #berlinbessermachen werden auf der Website berlinbessermachen.de gebündelt, fortlaufend aktualisiert und ergänzt.

Weitere Informationen: https://www.berlinbessermachen.de/

Cookie Einstellungen

Wir verwenden Cookies zur Personalisierung von Inhalten und Anzeigen, zur Bereitstellung von Social-Media-Funktionen und zur Analyse unseres Datenverkehrs. Sie stimmen unseren Cookies zu, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.